«

Geschichte


Die Ursprünge von Aleluia Keramik gehen auf 1905 zurück, als es von der Aleluia-Familie gegründet wurde. Während vielen Jahre bildete das Häusliche und dekorative Keramik seine hauptsächliche Produktionsbasis und seit früh die handgemalten Aleluia Fliesen, erobern einen breiten internationalen Ruf.

História Aleluia Cerâmicas
História Aleluia Cerâmicas 2
Seit früh zeigt Aleluia einen hohen Fokus in Innovation und Entwicklung neuer Lösungen. Sie war ein Pionier in der Herstellung von Industriellen-Fliesen in Portugal, aktuelle Basis seiner Aktivität. Im Jahr 2007 war sie die erste portugiesische Keramik Gesellschaft, die eine digitale Drucktechnik erworben hat, und hat heutzutage sechs hochmoderne Drucker in seinen Produktionseinheiten zu Verfügung.

Derzeit ergibt sich Aleluia Keramik aus der Integration durch Fusion in 2006 von mehreren portugiesischen Gesellschaften Inhaber von einigen der wesentlichen Keramik-Marken: Aleluia, Ceramic Apolo und Viúva Lamego. Im Jahr 2007 verband sich auch die Keratec-Gesellschaft.

Aleluia Keramik bietet ein breites Spektrum von Produkten, die die Erzeugung von hoch entwickelten Lösungen ermöglicht, vielfältig und multifunktional, die ein breites Spektrum an Anwendungen abdecken, von den verwegensten dekorativen Anforderungen zu den Anspruchsvollsten und technischen industriellen Bodenfliesen. Zum Portfolio gehört ein Set von drei Marken, die jeweils mit eigener Besonderheit auf unterschiedlichen Marktbedürfnisse reagieren: Ceramic  Keratec e Viúva Lamego.