deck_pool

Bodenbeläge für Außenbereiche

September 17, 2021

Wenn die Wärme und das schöne Wetter des Sommers nahen, wächst der Wunsch, die Bereiche im Freien in vollen Zügen zu genießen.

Deshalb nutzen viele Menschen diese Jahreszeit, um sich schöne Orte im Freien zu schaffen oder diese neu zu gestalten, um die langen Sommertage optimal zu nutzen.

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, um diese Bereiche schöner, komfortabler und funktionaler zu gestalten, dann sollten Sie sich über die verschiedenen dekorativen Lösungen informieren, die Ihnen Boden- und Wandfliesen bieten.

Terrassen und Aufenthaltsbereiche im Freien

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Außenbereiche, z. B. Terrassen, optimal zu nutzen , und ein Ambiente zu schaffen, das gut mit dem umliegenden Bereichen harmoniert.

Eine der beliebtesten Lösungen sind Fliesen in Holzoptik, die eine gemütliche und angenehme Atmosphäre schaffen.

Natürlich kann man im Außenbereich auch Lösungen aus Naturholz verwenden. Allerdings muss das Holz ständig gepflegt und gewartet werden, um sein ursprüngliches Aussehen zu erhalten. Es muss nicht nur imprägniert und gegen Pilze und Insekten behandelt werden, sondern neigt auch dazu, seine Farbe zu verlieren, weshalb der Lack entfernt und das Holz abgeschliffen werden muss, bevor der neue Schutz aufgetragen werden kann.

Mit Keramikfließen lassen sich Instandhaltungskosten vermeiden und eine Optik erreichen, die durch ihr realistisches Aussehen besticht und dem Original sehr nahe kommt. Außerdem sind Keramikfliesen feuerfest. Im Falle eines Brands brennen sie nicht und tragen somit dazu bei, dass sich das Feuer nicht ausbreitet. Außerdem ist das Material sehr langlebig, was es zu einer wirtschaftlichen und pflegeleichten Option macht.

Für einen klassischen, zeitlosen Stil empfehlen wir Ihnen die Kollektionen Águeda und Calçada, zwei Lösungen, die sich an klassischen portugiesischen Bodenbeläge inspirieren und diese neu interpretieren.

Falls Sie eine Steinoptik bevorzugen, bietet Ihnen die Kollektion Granit eine gute Option in zwei Varianten: eine schlichte Version und eine Version mit dekorativen Zierelementen. Durch die edle Granitoptik lassen sich authentische Räume schaffen, die in Einklang mit der Natur stehen.

Granit Arc Grey

Verlängerung der Räume von innen nach außen

Bei der Gestaltung von Räumen wird oft eine Lösung angestrebt, die eine Verlängerung der Innenräume in die Außenbereiche des Hauses ermöglichen. So lässt sich eine optische Erweiterung der Räume und deren harmonische Einbindung in die Umgebung erreichen.

Bei diesem Effekt ist es wichtig, eine Kollektion mit derselben Optik für innen und außen zu wählen.

Wenn Sie diesen Baustil für Ihr Haus nutzen möchten, bieten wir Ihnen verschiedene Lösungen, die sich für beide Bereiche, innen und außen, eignen.

Zement

Für alle, die ein modernes Ambiente schätzen, empfehlen wir die Zementoptik der Kollektion Boulevard. Sie bietet eine natürliche, rutschfeste Oberfläche und eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich.

boulevard dark cimento Außenbereiche

Stein

Falls Sie einen eher organischen, naturnahen Stil bevorzugen, können Sie sich auch für ein Material in Steinoptik entscheiden.

Hierfür eignet sich zum Beispiel die Kollektion Urban Stone, die dem Stein bei der Gestaltung neue Interpretationsmöglichkeiten eröffnet. Dank ihrer natürlichen, rutschfesten Oberfläche eignet sich diese Lösung für Innen- und Außenbereiche.

urban stone Außenbereiche

Eine weitere Lösung innerhalb dieser Stilrichtung ist die Kollektion Mustang Slate, die einer aus den tiefen Tälern Brasiliens stammenden Schieferform nachempfunden ist. Die Fliesen sorgen für eine gelungene Verbindung zwischen der Steinoptik und der Umgebung und führen so den Innen- und Außenbereich zusammen.

mustang slate Beige

Holz

Holz wird gewöhnlich von Personen verwendet, die eine natürlichere Umgebung anstreben, die ein warmes und gemütliches Ambiente vermittelt.

Bei diesem Stil empfiehlt sich besonders die Kollektion Bosco, die die natürliche Eleganz des Holzes mit der Widerstandsfähigkeit von Keramikfliesen verbindet und eine natürliche, rutschfeste Oberfläche für Innen- und Außenbereiche bietet.

bosco noce

Verbindung Fassade/Außenbelag

Eine weitere gestalterische Lösung ist die Verbindung von Fassade und Außenbelag. So lässt sich eine unterbrechungs- und störungsfreie Dichotomie zwischen dem Gebäude und seiner Umgebung schaffen.

Bei dieser Option sollten Sie helle, leuchtende Farben vermeiden, da diese das Sonnenlicht reflektieren und so den Komfort beeinträchtigen können.

Wir empfehlen Ihnen hier die Kollektion Concrete, die zwei gegensätzliche Elemente (Beton und Natur) harmonisch miteinander verbindet.

concrete fuse exterior Außenbereiche

Poolflächen

Um die heißen Sommertage richtig genießen zu können, bieten sich Außenbereiche als Standorte für einen Swimmingpool an.

In diesen Bereichen ist der Belag der umgebenden Flächen allerdings sehr wichtig, da hier bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen, besonders was die Wärme- und Wasseraufnahme betrifft.

Da in diesen Bereich oft barfuß gelaufen wird, empfiehlt sich der Einsatz eines Materials, das wenig Wärme aufnimmt, da diese Bereiche oft der prallen Sonne ausgesetzt sind.

Außerdem sind diese Flächen häufig nass. Deshalb ist es auch wichtig, dass sie eine rutschfeste Oberfläche aufweisen, um diese Bereiche sicher zu machen.

Aufgrund dieser Anforderungen bieten sich Keramikfliesen als ideale Lösung an, da sie ein gutes Wärmeverhalten aufweisen, wenig Wasser aufnehmen und sich durch Feuchtigkeit kaum ausdehnen. Ferner ist Keramik ein pflegeleichtes Material, das sehr widerstandsfähig gegen Flecken und Sonneneinstrahlung ist und somit keiner Wartung bedarf.

Für diese Bereiche empfehlen wir den Einsatz von Keramikbelägen, die hier sehr häufig verwendet werden und sich im Vergleich zu Holzbelägen leichter reinigen und pflegen lassen.

cevisama aleluia ceramicas tiles

Eine weitere Option ist die Kollektion Granit mit dekorativen, halbmondförmigen Elementen, die den Bereichen ein traditionelles und zugleich exklusives Aussehen verleihen.

Granit Arc Beige

Tipps, wie Sie den Belag mit der richtigen Rutschfestigkeit für Ihren Bereich finden

Ein Belag wird durch eine raue oder gefurchte Oberfläche, die die Oberflächenhaftung erhöht, rutschfest.

Der sogenannte Reibungskoeffizient steht für das Verhältnis zwischen dem Widerstand der Oberfläche der Keramikfliese und der von der Person beim Begehen der Keramikfläche ausgeübten Anpresskraft. In der Praxis entscheidet der ermittelte Reibungskoeffizient darüber, wo der Bodenbelag eingesetzt werden kann.

Über die ABC-Norm (DIN 51097) wird die Haftung der Fließen am bloßen Fuß festgelegt:

  • A – Mittlere Haftung (Umkleideräume)
  • B – Hohe Haftung (Duschen, Stufen außerhalb des Pools)
  • C – Sehr hohe Haftung (Schwimmbäder)

Um die beste Lösung für Ihren Außenbereich zu finden, stellen wir Ihnen diese Angaben bei jeder unserer Kollektionen zur Verfügung.

Mit diesen Lösungen machen Sie das Beste aus Ihren Außenflächen und verwandeln diese in angenehme und funktionale Räume für vergnügte Stunden mit Familie und Freunden.

Top